Le Son de la Sève (F) ©Richard Stöhr

Le Son de la Sève (F) ©Richard Stöhr

Le Son de la Sève (F) ©Richard Stöhr

Le Son de la Sève (F) ©Richard Stöhr

Le Son de la Sève (F) ©Richard Stöhr

Le Son de la Sève (F) ©Richard Stöhr

Le Son de la Sève (F) ©Richard Stöhr

Le Son de la Sève (F) ©Richard Stöhr

Le Son de la Sève (F) ©Richard Stöhr

Le Son de la Sève (F) ©Richard Stöhr

Le Son de la Sève (F) ©Richard Stöhr

Le Son de la Sève (F) ©Richard Stöhr

Le Son de la Sève

Benoît Sicat (F) Mindestalter 2 Jahre | ohne Worte, 35 Min.

Eine Show zum Mitmachen in einem Wald voller Klänge!

Die Bühne bei »Le Son de la Sève« nimmt den ganzen Raum ein, den die großen und kleinen Besucher ausdrücklich betreten sollen. Benoît lädt sie ein, langsam nach und nach jeden der hohlen Bäume des Waldes mit ihren verschiedenen Klängen zu erkunden. Überall gibt es etwas zu sehen, zu fühlen und zu hören. Das klingende Bühnenbild ist immer in Bewegung bis am Ende jeder einen Baum mit seinem Lieblingsklang gefunden hat und ihn nach Herzenslust bespielen darf! (ohne Sprache)

Das gesamte Festival muss leider ausfallen

Autor: Benoît Sicat. Musik und Spiel: Nicolas Camus & Benoît Sicat, Stéphane Rouxel.