Open Air Konzerte

Am Sonnabend 23.4. und Sonntag 25.4. … mit Musik aus aller Welt

Jedes Konzert ca. 30 Minuten | für jedes Alter | Eintritt frei | Bühne der HASPA Musik Stiftung vor dem Alabama Kino

 

Sa 23. April ca. 14:15 und 17:45 Uhr
Duo Pertar – Lin Chen + Kristian Sievers

Eigentlich verschmelzen bei »Duo Pertar« asiatische und westliche Kultur mit Marimba und Gitarre. Für das Konzert beim »klangfest« hört Ihr nur chinesische Klänge. 

Statt der Marimba bringt Lin Chen das Hackbrett »YangQin« und die chinesische Großtrommel »Dà Gu« mit auf unsere Open Air Bühne. Kristian Sievers wird sie nicht mit der Gitarre, sondern mit der chinesischen Langhalslaute »DaRuan« begleiten

Sa 23. April ca. 16:00 Uhr
Baba Konte + Lucas Etcheverria

Senegal und Brasilien treten in einen Dialog mit viel Gefühl, Groove und phantasievollen Improvisationen. Es ist ein einzigartiges Musik-Erlebnis, wenn die von Baba Konte (Kora) komponierten Melodien sich mit dem Spiel von Lucas Etcheverria (E-Gitarre) begegnen.

So 24. April ca. 11:00 + 14:30 Uhr
Magie des Ostens

Das Quintett vermittelt Euch den Zauber orientalischer Musik. Freude, Liebe und auch Melancholie schwingen mit, wenn die Klänge von Geige, Oud, Kanun, Gitarre und orientalischer Trommel verschmelzen.

So 24. April ca. 12:30 Uhr
Blasorchester Hamburg

Unter der Leitung von Takashi Aoki bringen die Bläser der Jugendmusikschule unterschiedlichste Arrangements zum Klingen. Das Repertoire reicht von sinfonischer Blasmusik bis zu »We are the World« von Michael Jackson. 

Wer mitspielen will: Das Blasorchester probt immer Mittwochs um 18:00!

So 24. April ca. 13:30 und 15:30
Mischpoke

»Klezmer High Life«! Spielfreude, Tempo, Witz und Charme, aber auch Tiefe kennzeichnen den Sound von Mischpoke. 

Die fünfköpfige Hamburger Band beherrscht dabei sämtliche Nuancen der Klezmer-Musik und mischt die traditionellen Klezmer-Klänge mit Jazz, Klassik und Weltmusik, oft sehr virtuos und ist weit über Hamburg hinaus bekannt geworden.

Wir danken, der Haspa Musik Stiftung, dass sie für das »klangfest« ihre Open-Air-Bühne  auf dem Kampnagel-Gelände aufbaut! Vielen Dank!