klangspiel

Infos und Anmeldung zum Wettbewerb

Wir rufen alle Sound-Erfinder von 6 bis 16 Jahren auf, bei unserem Wettbewerb »klangspiel« mitzumachen. Baut Euch Instrumente aus Plastikflaschen oder Papier, mit Wasser oder mit Gummibändern, bastelt mit Holz oder … oder … Ihr könnt auch einfach Klangerzeuger vor Euch hinstellen und bespielen – Töpfe, Gläser, Eierschneider usw. – wir sind gespannt auf Eure Ideen!

Wenn Du eine Idee hast für Dein ganz besonderes »klangspiel«, rede kurz mit einem Erwachsenen darüber - vor allem, wenn Du Werkzeug brauchst, dass Du noch nicht oft benutzt hast. Wenn Dir Erwachsene beim Bohren, Schneiden usw. helfen, ist das völlig ok!

Schickt uns ein kurzes Video (bis zu zwei Minuten, einfach mit dem Smartphone aufgenommen) von Eurer Musik-Aktion. Ihr könnt es allein oder mit Freunden und Geschwistern aufnehmen (unter Einhaltung der Corona-Regeln). Auch Schulklassen können teilnehmen. Einsendeschluss ist der 29.3.21, der letzte Tag des geplanten Festivals.

Ab 1.3. könnt Ihr HIER den Anmeldebogen dowloaden und Eure Videos hochladen…

Hier könnt Ihr Euch inspirieren lassen.

Fünf Klangkünstler sind unsere Wettbewerbsjury (sie kommen aus Belgien, Deutschland, Slowenien und den USA) und sie haben für Euch kleine Videos aufgenommen, die beispielhaft zeigen, was Ihr machen könnt.

Das »klangfest« wird gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg.