Sopryton vom Collectif a l‘Envers

für jedes Alter ab 0,5 Jahren - 50 Minuten - Saint-Nazaire / Frankreich

Sopryton: Was für ein komischer Name! Er beschreibt die Begegnung zwischen einem Sopran- und einem Baritonsaxophon. Zwei Musiker erzeugen durch das Spiel mit ihren unterschiedlichen Klängen überraschende musikalische Bilder. Während der Sopran baritonisiert und das Bariton sopranisiert, zeichnen Bodenprojektionendie Konturen eines musikalischen Buches. Angesichts eines so schönen Zusammenspiels kann man gar nicht anders, als in diese ebenso magische wie poetische akustische und visuelle Welt einzutauchen.

k4
4.5.2024 14:00 Uhr tickets + 16:15 Uhr tickets
5.5.2024 10:15 Uhr tickets + 14:30 Uhr tickets
6.5.2024 9:30 Uhr tickets

Kompositionen, Saxophone: Ronan Le Gourierec
Kompositionen, Saxophone: Gweltaz Hervé
Szenografie, Video, Beleuchtung: Sébastien Bouclé
Sounddesign: Manu Le Duigou